Karriere bei CDP


Das im August 2017 gegründete Comet Center "Center for digital Production" (CDP) ist eine der führenden Forschungs- und Entwicklungsplattformen im Bereich Flexible Fertigungsautomatisierung, Machine-to-Machine Communication und Produktionsnetzwerken. Zu den wissenschaftlichen Partnern zählen neben den relevanten Instituten der TU-Wien und der WU Wien, internationale Institutionen wie die ETH-Zürich und das Karlsruhe Institut for Technology. Der Kreis der Unternehmenspartner umfasst mehr als 40 namhafte Anwender und Technologieanbieter in den Forschungsbereichen des Zentrums. An unserem Standort in der Seestadt Aspern wird derzeit das für die Umsetzung der Projektziele erforderliche Team aufgebaut, zu diesem Zweck suchen wir eine/n


Doktorand Robuste Netzwerkplanung m/W/D

Dienstort: Rochusplatz (Wien) bzw. Seestadt Aspem und WU Wien/Vollzeit (ab sofort)


Aufgabenbereich:


Als Doktorand (m/w/d) unterstützen Sie das Team der Österreichischen Post AG bei der Dimensionierung und Optimierung des Verteilnetzwerks Paket in Österreich. Ziel der Promotion ist es die Unsicherheit der Eingangsparameter (z.B. Mengenschwankungen, Anlieferzeiten, Transportzeiten) im Rahmen einer Sensitivitätsanalyse auszuwerten. Darauf aufbauend ist ein Konzept zu entwickeln und umzusetzen welches das Design des Verteilnetzwerkes mittels robuster oder stochastischer Optimierung unterstützt. Sie stellen Ihre Ergebnisse auf Konferenzen vor und publizieren Ihre Ergebnisse in anerkannten Fachzeitschriften. Die Anstellung erfolgt zu 50% bei CDP und zu 50% an der Wirtschaftsuniversität Wien.


Ihr ideales Profil: 


 Abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik, Operations und Supply Chain Management, Operations Research, Mathematik, Statistik oder Wirtschaftsingenieurwesen
 Nachweisbare Erfahrungen in Datenanalytik und dem Erarbeiten von analytischen Lösungen, um wissenschaftliche und wirtschaftliche Probleme zu lösen
 Gute Programmierkenntnisse (bspw. C++, Java, Python, git, Unittests)
 Kenntnisse im Bereich Operations Research sind von Vorteil
 Starker Team Spirit, gut strukturiert und organisiert, sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
 Gute Englisch Kenntnisse in Wort und Schrift, Deutschkenntnisse von Vorteil


Wir bieten Ihnen …

... eine abwechlungsreiche, kreative Tätigkeit in einem der aktuell für den Industriestandort Österreich entscheidenden Forschungs- und Entwicklungsfelder, Zugang zu einem führenden Unternehmen, in dem Sie den nötigen Raum für die Umsetzung eigener Ideen in einem freundlichen und kollegialen Umfeld vorfinden werden. Für die Stelle (Vollzeit) ist ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von EUR 2.403,75 (Basis Vollzeit) vorgesehen. Eine Überbezahlung in der Größenordnung von EUR 600,- kann auf Basis Ihrer Qualifikation vereinbart werden.


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter 

Tel. 0660 865 77 41 bzw. per E-Mail: pirmin.schwarenthorer@acdp.at

PhD / Dissertationsstelle Computer-Aided-Manufacturing (CAM)


€3000

brutto/Monat (Basis Vollzeit)


Konkreter Aufgabenbereich:

 Eigenverantwortliche Projektmanagementaufgabe bei einem österreichischen Industrieunternehmen zur Automatisierung der NC-Programmerstellung in der vorhandenen Systemumgebung
 Erhebung der Prozesslandschaft
 Erstellen eines Automatisierungskonzeptes
 Umsetzung und Erprobung der Automatisierung als Prototyp
 Evaluierung von Rückmeldeinformationen im Prozess zur Nutzung in der Konstruktion.
 Erstellen von CAM Programmen nach Vorgaben unter Nutzung kommerzieller Software
 Integration verschiedener Industriesoftware (Werkzeugmanagement, CAD, CAM, CNC usw.)
 Ableitung einer Dissertation aus dem Themenbereich der Projektarbeiten
Ihr ideales Profil:
 Abgeschlossenes Studium im Bereich Maschinenbau / Maschinenbau-Wirtschaft / Mechatronik
 Know-How im Bereich Informatik (Softwareintegration, Programmierung) erforderlich
 Idealerweise Erfahrung in der CAM-Programmierung oder angrenzenden Systemen (Werkzeugmanagement, CAD, CNC Steuerungen usw.)
 Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständige Arbeitsweise
Wir bieten Ihnen …
… eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Bereich der Forschung und Entwicklung mit viel Raum für die Umsetzung eigener Ideen in einem freundlichen und kollegialen Umfeld. Für die Stelle (Vollzeit) ist ein Gehalt von EUR 3.000,- € brutto/Monat (Basis Vollzeit) vorgesehen.
Alles Weitere erzählen wir Ihnen bei einem persönlichen Gespräch.

Bewerben Sie sich